Kreisverband Kurpfalz-Hardt
AKTUELLES KREISVERBAND TERMINE LINKS IMPRESSUM ARCHIV
- ARCHIV - 2016 - Grüner Kreisverband freut sich über das herausragende Wahlergebnis


26.03.2016

Grüner Kreisverband freut sich über das herausragende Wahlergebnis

Der grüne Kreisverband Kurpfalz-Hardt freut sich über das herausragende Wahlergebnis der Grünen in Baden-Württemberg. Mit einem Gesamtstimmenanteil von 30,3% ist der Wunsch einer breiten Mehrheit der Bevölkerung, dass Winfried Kretschmann weiterhin Ministerpräsident bleiben kann, in Erfüllung gegangen. Eine Fortsetzung der erfolgreichen Regierungsarbeit der grün-roten Koalition ist leider wahrscheinlich nicht möglich. Dennoch hat die Bevölkerung den Grünen zum zweiten Mal in der Geschichte Baden-Württembergs den Auftrag zur Regierungsbildung gegeben. Vor fünf Jahren als historischer Ausrutscher deklariert, schreiben die Grünen erneut Geschichte: „Es ist eine besondere Belohnung für die gute Regierungsarbeit, dass die Grünen zum ersten Mal bei einer Wahl in Deutschland vor der CDU als stärkste Partei aus den Wahlen hervorgehen“, freut sich Vorstandssprecherin Monika Schroth.

 

Besonders erfreulich für den Kreisverband ist natürlich, dass mit Manfred Kern der Schwetzinger Abgeordnete der Partei das Direktmandat holen konnte. „Hier beweist sich das gute Zusammenwirken von Landesebene und kommunaler Ebene. Denn zu dem guten Wahlergebnis hat mit Sicherheit auch die gute Arbeit der kommunalen Mandatsträger*innen und des grünen Kreisverbandes beigetragen“, zeigte sich Vorstandsmitglied Adolf Härdle überzeugt. Die Grünen bedanken sich bei allen Wählerinnen und Wählern, die ihnen erneut einen Vertrauensvorschuss geschenkt haben. „Wir werden alles daran setzen, diesem Vertrauen gerecht zu werden“, so Mitglied des Landesvorstandes Stephanie Aeffner. Einen besonderen Dank spricht Sprecher Martin Gramm all jenen aus, die den Wahlkampf des Wahlkreiskandidaten tatkräftig unterstützt haben.

Zum Seitenanfang